Der erste Sachse auf dem Königsthron: Heinrich I.

Marco Prosch/MDR

Heinrich I. gilt als erster deutscher König und Reichsgründer. Dabei hat er es mit mächtigen Gegnern zu tun. Im Innern muss er die deutschen Stämme vereinen, von außen bedrohen die gefürchteten Ungarn den Frieden: Seit Jahrzehnten fallen sie immer wieder plündernd und mordend in Heinrichs Herschergebiet ein.  Dann, 933, kommt es in Thüringen zur Entscheidungsschlacht…

Geschichte Mitteldeutschlands zeigt, wie trickreich der Sachse die Ungarn trotz deren Wunderwaffen besiegt und so die Grundlagen für das spätere Deutsche Reich schafft.

Bildergalerie

Autor/Regie: André Meier

Serienregie: Pepe Pippig

Kamera: Frank Amann, André Böhm

Produktionsleitung: Sascha Beier

Producer: Gabriela Reichelt

Produzentin: Simone Baumann

Sendetermin: 06.11.2011 um 20.15 Uhr im MDR Fernsehen