Madeleine Wehles Silvester-Pre-Show auf dem Brocken

Zwei Tage vor dem Jahreswechsel, am Samstag, 29. Dezember um 16 Uhr im MDR FERNSEHEN, meldet sich VOR ORT UM VIER-Moderatorin Madeleine Wehle von der ungewöhnlichsten Silvester-Party-Location in Sachsen-Anhalt. In 1141 Metern Höhe wird auch der Jahreswechsel gefeiert.

Aber doch ein bisschen anders, als sonst überall im Land. Die große Brocken-Silvester-Party ist das Highlight für die Harzer Partygänger und ihre Gäste. Am Silvestertag geht’s erst mit der Brockenbahn zum Gipfel. Hier erwartet die rund 160 Gäste dann ein buntes Live-Musik-Programm, ein delikates Menü und den ungewöhnlichsten Jahreswechsel überhaupt: ohne Knaller! Denn die sind im Nationalpark Harz, und damit auch auf dem Brocken, tabu.

Laut & bunt wird es in Madeleines Pre-Silvester-Sendung trotzdem. Sie stellt u.a. einen ungewöhnlichen Feuerwerkskünstler aus Pirna vor, außerdem ist das „Vor Ort um vier“-Team bei den Proben der Erfurter Version vom „Dinner for one“ dabei. Madeleine geht in die Luft: mit den Modellfliegern vom MFC Otto Lilienthal in Havelberg beim traditionellen Silvesterfliegen - und „Vor Ort um vier“ testet in einem Tangermünder Szenelokal die kultige „Feuerzangenbowle“.

 

VOR ORT UM VIER am Samstag, 29. Dezember um 16 Uhr im MDR FERNSEHEN