Mann O Mann 2010 - Das Abenteuer geht weiter!

SAXONIA ENTERTAINMENT übernimmt wieder Management der Super-Radio- und TV-Tour

Es war DAS Ereignis 2009: in nur fünf Wochen durchfuhr Fernseh- und Radiomoderator Andreas Mann mit seinem Team Sachsen-Anhalt und machte dabei in allen damaligen 851 Gemeinden Station. Über 5000 km waren die Fernseh- und Radioleute auf ihrer „Mann-O-Mann“-Tour unterwegs! Jetzt geht das Abenteuer weiter: Andreas Mann geht wieder auf Tour – ab 30. August  ist der MDR-MANN in Sachsen-Anhalt unterwegs. Vom Norden bis zum Süden – kreuz & quer – zwischen Arendsee und Zeitz! Insgesamt 20 Etappen mit rund 30 bis 40 Kilometern täglich muss Andreas bewältigen. Gestartet wird morgens um 6 Uhr, das Ende des Tages ist offen …

Dabei soll Andreas Mann nicht nur zu Fuß, sondern, wenn es ihm gelingt, auch mobil unterwegs sein - per Anhalter, mit dem Schulbus, auf dem Traktor, auf Booten oder Fähren, mit der Harzer Schmalspurbahn, mit dem Segelflieger oder mit dem Ballon – alles ist möglich. Je ungewöhnlicher – desto besser! Die Zuschauer und Hörer können ihm dabei helfen, indem sie ihn mit dem Traktor, mit dem Bollerwagen oder mit dem Tandem in den nächsten Ort, zum nächsten Abenteuer, fahren.

Das Magdeburger Team der SAXONIA ENTERTAINMENT übernimmt wieder das Produktions- management der Tour und realisiert Backstage-Filme und die Fotos für das MDR Online-Angebot der Tour. Andreas wird täglich von zwei Hörfunk-Reportern und einem TV-Team begleitet, das die Höhepunkte des Tages für einen täglichen Film in SACHSEN-ANHALT HEUTE um 19 Uhr zusammenfasst. MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt berichtet ab 6.10 Uhr live. Auf einer speziellen Online-Seite können alle Fans der Tour genau verfolgen, wo sich Andreas Mann befindet, denn der ist ausgestattet mit einem GPS-Sender. Sowohl im Radio als auch im Fernsehen gibt es täglich mehrere Gewinnchancen auf Geldgewinne. Als Hauptpreis winkt am Ende der Tour eine Reise im Werte von 5000 Euro. Die Frage lautet: wie viele Schritte war Andreas Mann zwischen dem 30. August und 24. September unterwegs. Das weiß wirklich nur er selber, denn Andreas ist mit einem Schrittzähler ausgestattet.

Die Tour wird ab 30. August bis zum 24. September täglich ab 6.10 Uhr bei MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt sowie ab 19 Uhr im Fernsehmagazin SACHSEN-ANHALT HEUTE begleitet.