Surfen, Segeln, Wasserspaß - Madeleine Wehle auf der Goitzsche

Sommer, Sonne, Urlaubszeit! Pack die Badehose ein ... und ab mit Madeleine Wehle an die Goitzsche! Am Montag, 13. August um 10.48 Uhr im MDR FERNSEHEN. Längst ist es Kult, die Ferien an und im Wasser zu verbringen. Ob als Tagesauflug, Wochenendkurztrip oder Jahresurlaub - die Goitzsche bei Bitterfeld ist ein Eldorado für Wasserratten, ein Garant für Sommerspaß: Segeln Surfen, Paddeln, Wandern, Radeln und vieles mehr.

Vom 10. bis zum 12. August finden hier das inzwischen 10. Goitzsche-Fest - ursprünglich als Dankesfeier für die Fluthelfer der Hochwasserkatastrophe vor zehn Jahren gedacht - und die 9. Motorboot WM/EM auf der Halbinsel Pouch statt. Deshalb ist Madeleine Wehle an diesem Wochenende an und auf der Goitzsche unterwegs und entdeckt den Erlebnis-Landschaftspark. Sie entert das Piratenschiff und lässt es richtig krachen, sieht sich an, wie die berühmten Faltboote in Pouch gebaut werden, nimmt an einem Segelkurs auf einer richtigen Yacht teil und probiert eine ganz neue Trendsportart aus, das Stand-Up-Paddling.

 

Weitere Themen aus Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen bei VOR ORT UM VIER:

Wasserspaß im Amphibien-Oldtimer auf Störmthaler See

Das Fahrzeug rüttelt die Gäste ordentlich durch, einige kreischen, als die Wasserkante näher kommt und der Fahrer nicht bremst, stattdessen platscht eine Bugwelle gegen das Vehikel und die Räder verlieren den Bodenkontakt. Es schaukelt und schwankt, die Schiffsschraube übernimmt den Antrieb. Das Amphibienfahrzeug schippert über den Störmthaler See bei Leipzig - ein Mordsspaß für die Gäste. Das 60 Jahre alte restaurierte US-Militärfahrzeug verbindet Fahrspaß mit Einblicken in die Entwicklung der Region vom ehemaligen Tagebaugebiet Espenhain zum künftigen Leipziger Neuseenland.

Schlauchboottour und Weingenuss auf der Unstrut

Im Schlauchboot auf der Unstrut paddeln und die vorbeiziehenden Sehenswürdigkeiten vom Wasser aus entdecken – das hat sich eine Studentengruppe für ihren Ausflug in die Natur vorgenommen. Vorbeiziehende Weinberge, traumhafte Landschaften, Schloss Burgscheidungen und das ein oder andere Weingut in Ufernähe … Die jungen Leute wollen sich treiben lassen, Natur genießen und hier und da eine Weinprobe nehmen. Ein „Vor Ort um vier“-Team stellt den ungewöhnlichen Ausflugstipp vor.

Abenteuer Floßfahrt – Tour mit Tradition in Thüringen

Wie Huckleberry Finn auf einem Floß treiben – das kann man in Thüringen. Das Abenteuer Floßfahrt wird gerade hier für Touristen neu entdeckt. Dabei hat die Flößerei in Thüringen Tradition. In Uhlstädt an der Saale wurde schon vor 700 Jahren die Langholzflößerei betrieben. Ein Heimatverein lässt die alten Bräuche wieder lebendig werden.

Brettspaß auf dem Wasser – Wake Bord-Paradies in Magdeburg

Sie schnallen sich Bretter unter die Füße, um damit über das Wasser zu gleiten, lassen sich am Kabel über verschiedenartige Absprungrampen ziehen für rasante Hochsprünge – Wake Bord-Fahrer haben am Neustädter See in Magdeburg ihr Paradies gefunden. Cable Island ist die Wasserskihochburg Sachsen-Anhalts. Hier treffen sich in den Ferien vor allem junge Leute, um akrobatisch über das Wasser zu fliegen.

VOR ORT UM VIER am 13. August um 10.48 Uhr, Wiederholung vom 11. August