Lebensretter - mit Sven Voss

Im MDR Fernsehen sind donnerstags um 20:15 Uhr Lebensretter im Einsatz. Im Mittelpunkt der 45-minütigen Dokumentationen stehen zum einen Unfälle und Katastrophen aus der ehemaligen DDR, zum anderen aktuelle Ereignisse, in denen Menschen in Gefahr geraten sind. Gerettete berichten über die dramatischen Situationen, in denen ihr Leben am seidenen Faden hing, Retter von ihren Einsätzen. Moderiert wird die Sendung von Sven Voss.

Neben den Geretteten und Rettern kommen in den Lebensretter-Dokumentationen auch die Zeitzeugen zu Wort, die über oftmals unbekannte Hintergründe, die zu einer Katastrophe geführt haben, berichten.

Spektakuläre Rettungsaktionen bei großen Unglücken, Umweltkatastrophen und historische Ereignisse stehen bei Lebensretter im Mittelpunkt der Dokumentationen. Der Großteil der Filme basiert auf authentischem Material, das entweder aus Archiven stammt oder von Augenzeugen gedreht wurde. Viele der dokumentarisch erzählten Geschichten zeigen erstmals Bilder, die lange in den Kellern der Stasi-Behörden verschollen waren oder von ehemaligen DDR-Bürgern heimlich gedreht wurden und die sie uns nun zur Verfügung stellen.

Die Verantwortung für Lebensretter liegt in der Redaktion Wirtschaft und Ratgeber des Mitteldeutschen Rundfunks.

Wenn Sie auch interessante Fälle für uns haben, melden Sie sich doch einfach unter:

lebensretter@saxonia-entertainment.de


Moderation: Sven Voss
Executive Producerin: Christiane Stürenberg
Redaktion: Sven Bormann, Martin Bayer, Jochen Felthaus, Gregor Müller
Produktionsleitung: Sascha Beier
Produktion: Manuela Strauch, Petula Rösler


Zurück